Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zur Aktivwanderung am Dienstag, 21. Juni 2022, 9.30 Uhr ab Marktplatz Neuerburg. In Fahrgemeinschaften fahren wir nach Bitburg-Bedaplatz zum Beginn der Wanderung um 10.00 Uhr mit Wanderführer Peter B..

Die Stadt Neuerburg sucht engagierte Bürger und Bürgerinnen – gerne auch rüstige Rentner und Rentnerinnen  - die bereit wären, ehrenamtlich an der Verschönerung des Stadtgebietes mitzuwirken.

Vom 13. bis 15. Mai 2022 holte der Musikverein Neuerburg 1821 e.V. seine bereits für das Jahr 2021 geplanten Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Bestehens nach.

wir überarbeiten zur Zeit unsere internen Alarm- und Einsatzpläne Hochwasser. Dazu benötigen wir Ihre Mithilfe. Haben Sie Fotos des Hochwassers aus dem Jahre 2021 und sogar entsprechende Meterangaben der Hochwassermarken?

Die gesamte Schulgemeinschaft des SEG freut sich in diesem Jahr ganz besonders auf die Schulkirmes 2022. Traditionsgemäß startet am Samstag nach Pfingsten, 11. Juni 2022, um 14 Uhr unser buntes Programm für Gäste und lädt Euch und Sie zum Verweilen ein.

Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zur Montagswanderung am 13. Juni 2022- 14.00 Uhr ab Marktplatz Neuerburg (Fahrgemeinschaften nach Jucken, Treff am Parkplatz/Spielplatz Dorfmitte).

Gemäß § 4 Abs. 5 in Verbindung mit § 6 Abs. 5 des Landes-tmmissionsschutzgesetzes (LtmSchG) wird die Ausnahmegenehmigung von den Verboten der s§ 4 Abs. 1 und 6 Abs. 1 LlmSchG (Verbot der Betätigung zwischen 22.OO - 6.00 Uhr (Nachtzeit), die zu einer Störung der Nachtruhe führen können und Verbot der Benutzung von Tongeräten während der Nachtzeit für folgende Veranstaltungen des ,,Musikalischen Sommers" in Neuerburg für den Marktplatzbereich erteilt:

Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zur Aktivwanderung am Dienstag, 07. Juni 2022 - 9.30 Uhr ab Marktplatz Neuerburg. In Fahrgemeinschaften fahren wir zum Start der Wanderung an den Stausee Biersdorf.

Tief bewegt vom Ukraine-Krieg und der Situation der flüchtenden Menschen wurden auch die SchülerInnen sowie die Lehrkräfte des Staatlichen Eifel-Gymnasiums unmittelbar aktiv, um die Not der Menschen zu lindern. In Kooperation mit dem gemeinnützigen, regionalen Verein „MMS Humanitas“ sammelte die Schule Hilfspakete und Geldspenden für ukrainische Flüchtende.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer verlieh bereits zum achten Mal die Preise des Jugend-Engagement-Wettbewerbs „Sich einmischen - was bewegen“.

Nach oben