Der Eifelverein Neuerburg lädt herzlich ein zum "Karnevalistischen Nachmittag" am "Fetten Dunnichdich", 28. Februar 2019 - 14.11 Uhr ins Vereinshaus, Dechant-Zimmer-Straße 7. Wir unterhalten in einem 2-3-stündigen Programm mit handgemachter Musik, Büttenreden, Sketschen und Gesangsbeiträgen der Orig. Enztal-Trämps & "Golden Boy`s" der Enzmetropole und weitere Foasichtsknaller. Lasst euch überraschen!!

Elmar Gierenz vom DRK-Ortsverein Neuerburg e.V. wurde nach  über 30–jähriger Tätigkeit als Bereitschaftsleiter verabschiedet und gibt sein Amt in jüngere Hände ab; kürzlich wurde Elmar Gierenz vom Vorstand als Bereitschaftsleiter auf eigenen Wunsch verabschiedet.

Im Lokalmatch gegen unsere hochmotivierten Tischtennis-Freunde der TTG Bettingen/Oberweis/Utscheid, bei denen auch 2 Ex-Neuerburger Spieler besonders motiviert mitwirkten, erspielte unser Team einen glänzenden und auch unerwarteten Erfolg: SV Blau Weiß Neuerburg - TTG Bettingen/Oberweis/Utscheid II  8:5.

Am 21. Februar 2019 hält Dr. Bertram, Chefarzt für Visceralchirurgie des Krankenhauses Prüm, um 19.00 Uhr einen Vortrag über "Neues aus der Visceralchirurgie". Veranstaltungsort ist das Hotel euvea in Neuerburg (kein Eintritt, keine Voranmeldung, Fragen erwünscht).

Vom 23.05 - 26.05.2019 soll der Kinderspielplatz in Neuerburg in einer 72-Stunden-Aktion restauriert werden. Dazu brauchen wir Unterstützung von allen motivierten, kreativen, begeisterten Kindern und Jugendlichen in der Südeifel, sowie die Unterstützung von Eltern und Firmen.

Das Staatliche Eifel-Gymnasium Neuerburg bietet als klassisches Gymnasium mit zusätzlichem Aufbaugymnasium sowohl leistungsstarken Gymnasiasten als auch begabten und leistungsorientierten Realschulabsolventen mit erfolgreichem Abschluss der 10. Klasse die Möglichkeit, innerhalb von drei Schuljahren die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Bei der DJK Bitburg-Matzen zeigte unser Team des SV BW-Neuerburg eine stabile Leistung. DJK Bitburg-Matzen II - SV Blau Weiß Neuerburg 6:8

Stadtbürgermeister Lothar Fallis befindet sich vom 14.01.2019 bis einschließlich 28.01.2019 im Urlaub. Seine Vertretung übernimmt der 1. Beigeordnete Wilhelm Ahlert, Tel. 0 65 64 - 45 42.

Pünktlich um 16.00 Uhr trat der Präses der Chorgemeinschaft Neuerburg / Ammeldingen, Pfarrer Sebastian Peiffer, ans Ambo, begrüßte die zahlreichen Konzertbesucher und gab eine Einführung in die größeren Werke des Konzertes.

Die Zahl stammt von 2015 – und ist die aktuellste Angabe: Vor drei Jahren gab es in Rheinland-Pfalz rund 2700 niedergelassene Hausärztinnen und Hausärzte. Kann gut sein, dass einige von ihnen bereits nicht mehr praktizieren. Denn viele Hausärzte haben die „Altersgrenze“ erreicht oder stehen kurz davor.

Zum Seitenanfang