Das Regelwerk des Aufklärers Knigge sorgt bei Beachtung damals wie heute für ein gutes und souveränes Miteinander im Alltags- wie Berufsleben.

Neuer Termin -  neues Konzept – neuer Dirigent - Der Musikverein 1821 Neuerburg startet mit neuem Dirigenten in das Jahr 2018. Arno Hoffmann (Saarburg) wird ab diesem Jahr die musikalische Leitung des Vereins von Danny Heuschen übernehmen, der sich mit dem Jahreskonzert 2017 verabschiedete.

Nach den tollen Karnevalstagen lädt der Eifelverein zum traditionellen Heringsessen am Aschermittwoch – 14. Febr. 2018  – ab 12.11 Uhr ins Eifelvereinshaus „Unter den Linden“ in der Dechant-Zimmer-Straße ein. Alle Vereinsfreunde und Gäste sind herzlich willkommen.

Zum traditionellen karnevalistischen Nachmittag am Fetten Dunnichdich  - 8. Februar 2018 – 14.11 Uhr lädt die Ortsgruppe des Eifelvereins Neuerburg alle Mitglieder und Freunde der Neijerburjer Foosicht herzlich ins Vereinshaus in der Dechant-Zimmer-Straße ein.

Das Staatliche Eifel-Gymnasium Neuerburg bietet als klassisches Gymnasium mit zusätzlichem Aufbaugymnasium sowohl leistungsstarken Gymnasiasten als auch begabten und leistungsorientierten Realschulabsolventen mit erfolgreichem Abschluss der 10. Klasse die Möglichkeit, innerhalb von drei Schuljahren die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Die Radiosendung „Morgenläuten“ ist  diesen Sonntag (14.01.2018) zu Besuch in Neuerburg. Zu hören ist die Sendung ab 7.45 Uhr auf SWR 4. Das Programm kann in der Eifel auf folgenden UKW–Frequenzen empfangen werden: Sender Eifel: 93.6 und Sender Bleialf: 94,6.

Der Vorsitzende Willi Hermes konnte in der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversamm- lung des Fördervereins der Jugendburg Neuerburg einen umfangreichen Bericht vortragen.

Pünktlich um 16.00 Uhr trat der Präses der Chorgemeinschaft Neuerburg/Ammeldingen, Pfarrer Sebastian Peiffer, ans Ambo, begrüßte die zahlreichen Konzertbesucher und gab eine Einführung in die größeren Werke des Konzertes.

Die Montagswanderer wollen sich auch im Winter nicht hinter dem Ofen verkriechen. Deshalb schnüren wir am Montag, den 8. Jan. 2018 auf vielfachen Wunsch auch im Winter bei Eis und Schnee die Wanderstiefel zu einer Runde von gut 2 Stunden rund um das Städtchen.

Das 636 Seiten starke Werk im DIN-A4-Format beinhaltet sowohl die Geschichte der Stadt Neuerburg als auch die einiger Dörfer und deren Beziehung zur Herrschaft Neuerburg. Enthalten sind rund 160, größten Teils historische Fotos aus der Stadt.

buch neuerburg

Inhaltliche Schwerpunkte sind die verschiedenen Herrschaftsdynastien, die historischen Baudenkmäler der Stadt, das gottesdienstliche Leben zur Zeit des Kirchenbaus 1492 - 1570, Hexenprozesse vor dem Neuerburger Hochgericht, Neuerburger Zünfte und Bruderschaften, Kunsthandwerk in Neuerburg, Ritter, Adlige und angesehene bürgerliche Familien in Neuerburg, die Volkszählung in Neuerburg von 1766, das Neuerburg vor der Brandkatastrophe von 1818, Auswanderer aus der Pfarrei Neuerburg, die Eisenbahnlinie Pronsfeld - Neuerburg, das Krankenhaus St. Josef so wie Sagen und lustige Geschichten über Neuerburger Originale aus der Zeit um 1900.

Das Buch ist zu einem Preis von 39,90 € erhältlich bei

  • Uhren und Schmuck Neugebauer-Mittler, Oberstraße 9
  • Tabakwaren Roos, Herrenstraße 18
  • Astrid's Bastelstube, Marktplatz 6
  • Martin Brunker, Hohlstraße 3a, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum Seitenanfang