An den diesjährigen Trauerfeierlich- keiten zum Volkstrauertag am Soldatenfriedhof und Ehrenmal der Stadt nahmen wieder viele Bürgerinnen und Bürger teil. Der Musikverein 1821 Neuerburg, Männergesangverein 1865 Neuerburg und der Kirchenchor "Cäcilia trugen mit ihren musikalischen Beiträgen zu einer angemessenen Stimmung bei. Auch Vorträge von Schülern der GRS+ Neuerburg und Herrn Eduard Majerus versetzten die Anwesenden in eine nachdenkliche Stimmung.

Die Bevölkerung der Stadt Neuerburg lade ich herzlichst zur Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten auf dem Ehrenfriedhof und am Ehrenmal der Stadt Neuerburg anlässlich des Volkstrauertages am 14. November 2010 ein. Über Ihre Teilnahme würde ich mich sehr freuen.

Auch in diesem Jahr nahmen, dank einer regenfreien Stunde, wieder viele Kinder und Eltern mit den "Kleinsten" an dem von der Freiwilligen Feuerwehr Neuerburg veranstalteten Lichterumzug teil und folgen St. Martin, hoch zu Ross, durch die lichtergeschmückten Straßen der Stadt. Musikalisch begleitet wurde der Martinszug wieder vom Musikverein 1821 Neuerburg.

In der Nelsanlage und dem Mühlenwald müssen Forstarbeiten zur Verkehrssicherheit durchgeführt werden. Das Totholz und der Windbruch durch die letzten Stürme muss beseitigt werden. Das Forstamt Neuerburg entfernt in der Zeit vom 15.11.2010 – 05.12.2010 das Tot- und Bruchholz. Aus diesem Anlass wird die Nelsanlage und der Mühlenwald für den Publikumsverkehr gesperrt.

Anna Kling, Stadtbürgermeisterin

Rund 300 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren aus den Verbandsgemeinden Neuerburg, Arzfeld, Irrel, Bitburg Land, der Stadt Bitburg sowie aus dem benachbarten Luxemburg haben zwischen Juni und Oktober 2010 am Zukunfts-Diplom der Verbandsgemeinde Neuerburg teilgenommen. Davon haben 97 Kinder in 83 angebotenen Veranstaltungen fleißig Stempel gesammelt und erhielten als Auszeichnung „das Zukunfts-Diplom“.

Vorsitzender Albert Borelbach und Erhard Roth werden abgelöst; Die Mitglieder wählten zum neuen 1. Vorsitzenden Wilhelm Ahlert und 2. Vorsitzenden Elmar Gierenz

Im Foyer  der Stadthalle Neuerburg fand die  diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins Krankenhaus Bitburg-Neuerburg e.V. statt.

Der Winterdienst soll in der Stadt Neuerburg neu geregelt werden. Die Finanzlage der Stadt Neuerburg macht eine Neuordnung notwendig. Die Kommunalaufsicht hat die Stadt aufgefordert nach Lösungen zu suchen.

Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten an der L4 kann es in der Ortslage Neuerburg in Höhe des Krankenhauses in der Zeit vom 21.10.2010 bis voraussichtlich Ende Mai 2011 zu Behinderungen kommen.

Mettendorf. Am ersten Oktoberwochenende fand die jährlich stattfindende Abschlussübung der Feuerwehren Mettendorf, Burg/Niehl und Sinspelt in Mettendorf statt. Im Ortskern von Mettendorf wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Bus und einem PKW simuliert. Der PKW prallte aufgrund regennasser Fahrbah mit dem Bus zusammen. Dabei wurden drei Personen im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. 29 Personen im Bus wurden leicht bis schwerverletzt.

Der Neuerburger Kirchenchor Cäcilia feierte am vergangenen Samstag sein 175-jähriges Bestehen. Das Fest begann mit dem Fahneneinzug der Stadtgarde, des Handwerkervereins, des Musikvereins, des Männergesangvereins und der neuen Fahne des Kirchenchores in die  Pfarrkirche St. Nikolaus. In einem feierlichen Gottesdienst mit musikalischen Beiträgen des Dekanats-Projektchores wurde die neue Fahne geweiht, für die Ingrid Lenz und Alfred und Alois Troes die Patenschaft übernommen hatten. Anschießend marschierte man geimeinsam mit dem Musikverein und dem Männergesangverein zur Stadthalle zum Festkommers. Bilder von diesem Fest finden Sie hier.

Top Anzeige


Der Stadtbürgermeister Lothar Fallis ist ab sofort wieder im Dienst.


2018 kreuzkapellenfestDie Bilder vom Kreuzkapellenfest sind online und können hier angeschaut werden.

Top Termine

17.07.2018 (09:30h - h)
Aktivwanderung mit Anita
20.07.2018 (19:30h - h)
Isleker Musikanten-Express
22.07.2018 - 28.07.2018
EVEA - Jugendkulturwoche „Eurovisionen“
23.07.2018 (14:00h - h)
Montagswanderung
25.07.2018 (09:00h - 13:00h)
Krammarkt
Zum Seitenanfang